Graz geht besser

Gemeinsam sorgen wir für mehr Bürger_innenbeteiligung, transparente Stadtpolitik und nachhaltige Lösungen für ein zukunftsfittes Graz.

 

Als konstruktiv-kritische Stimme bilden wir in Graz ein wichtiges Gegengewicht zur dunkelrot-grün-roten Stadtregierung sowie zu den schwarzen und blauen Stadträt_innen. Dass Graz besser geht, hat unsere erfolgreiche Arbeit im Bezirks- und Gemeinderat in den letzten Jahren bewiesen. Jetzt braucht es mehr davon, denn es gibt noch viel zu tun!

ECHTE BÜRGER_INNENBETEILIGUNG

Graz ist l(i)ebenswert – und trotzdem könnten viele Dinge besser laufen. Als NEOS sind wir fest davon überzeugt, dass für eine zukunftsfitte Stadtentwicklung kein Weg an ernsthafter Bürger_innenbeteiligung vorbeiführt. Schließlich wissen die Grazerinnen und Grazer selbst am besten, wo der Schuh drückt und welche Lösungen es dafür braucht. 

Wir haben es uns zum Ziel gemacht, “echte Anliegen” in den Gemeinderat zu bringen und genau aus diesem Grund bei den Grazer_innen nachgefragt: Die gesammelten Einsendungen findest du auf unserer Grazer Ideenkarte.

DIE GRAZER STADTALLEE

Noch regiert in Graz der Beton und Grünraum wird langsam aber sicher zur Mangelware. Gerade im Sommer steigen die Temperaturen dadurch unerträglich an. Höchste Zeit also, der Hitze entgegenzuwirken und eine begrünte Oase in der Innenstadt schaffen – mit der Stadtallee vom Jakominiplatz bis zum Hauptbahnhof bekommt Graz eine lebendige Erholungszone mit echtem Wohlfühl-Faktor!

Die Stadtallee dient mit ihren Bäumen als natürliche Klimaanlage und gleichzeitig als nachhaltiger Feinstaubfilter. Durch das verbesserte Mikroklima lädt die City auch an sommerlichen Hitzetagen zum Flanieren, Verweilen und Shoppen ein. Mehr dazu ...

ZUKUNFTSFITTES VERKEHRSKONZEPT FÜR GRAZ

Aktuell belasten täglich 256.000 Fahrten über die Gemeindegrenzen die Straßen der steirischen Landeshauptstadt. Das führt auch dazu, dass Graz die schlechtesten Luftwerte Österreichs hat. Aufgrund undurchdachter Taktungen, langer Wartezeiten und fehlender Anbindungen sind öffentliche Verkehrmittel für Pendler_innen aber noch alles andere als attraktiv. 

Aus diesem Grund haben wir eine Lösung entwickelt, die es ermöglicht, vor der Stadtgrenze komfortabel auf die Öffis umzusteigen: Der 7,3 km lange City Tunnel bietet eine High Speed Verbindung aus weiten Teilen der Steiermark direkt ins Grazer Zentrum. Mehr dazu ...  

Grazer Gemeinderat

2017 zogen NEOS mit Niko Swatek erstmals in den Grazer Gemeinderat ein. Seit November 2021 vertreten Philipp Pointner und Sabine Reininghaus als Mitglieder des Stadtparlaments die Anliegen der Grazerinnen und Grazer.