Konstruktiv, kritisch und lösungsorientiert. Als einzige echte Oppositionspartei im Grazer Gemeinderat bilden wir ein Gegengewicht zur dunkelrot-grün-roten Regierung sowie den schwarzen und blauen Stadträt_innen. 

Das Ergebnis der Grazer Gemeinderatswahl zeigt eindeutig, dass die Bürger_innen genug vom Zubetonieren und der Freunderlwirtschaft in der steirischen Landeshauptstadt haben. 

“Wir werden unsere Stadt mit frischen Ideen nach vorne bringen, Transparenz weiterhin vorleben und für die beste Bildung einstehen”, so unser Spitzenkandidat Philipp Pointner. Mit ist auch Sabine Reininghaus pinke Mandatarin im Grazer Gemeinderat.

Sprechstunde für Bürger_innen

Jeden zweiten Dienstag im Monat laden unsere Gemeinderäte Philipp Pointner und Sabine Reininghaus zur Bürger_innen-Sprechstunde in die Neosphäre ein.

⌚ 16:00 - 18:00 Uhr
📍 Glockenspielplatz 4, 8010 Graz

neos graz gemeinderat kontakt

 Im Gemeinderat 

Foto: Philipp Pointner

Philipp
Pointner

Fraktionsvorsitzender NEOS Graz

Foto: Sabine Reininghaus

Sabine
Reininghaus

Gemeinderätin Graz

 Im Bezirksrat 

Mit Tamara Altottersbach (Jakomini), Karl Krachler (Geidorf) und Gernot Poduschka (Lend) sind NEOS in drei Grazer Bezirksräten vertreten.

Foto: Tamara Altottersbach

Tamara
Altottersbach

Bezirksrätin Jakomini

Foto: Karl  Krachler

Karl
Krachler

Bezirksrat Geidorf

Foto: Gernot Poduschka

Gernot
Poduschka

Bezirksrat Lend

Wofür für stehen

Eine Politik ohne Zubetonieren, eine Politik ohne Freunderlwirtschaft. Eine Politik mit Lösungen und frischen Ideen. Eine Politik, die niemanden zurücklässt. Dafür braucht es starke NEOS im Grazer Gemeinderat!