Zum Inhalt springen

Landesmitglieder-
versammlung Steiermark

33326900 975531589295577 8103587596505972736 o-832x1125

Kandidiere jetzt!

Drei Jahre sind seit der letzten Wahl des Landesteams vergangen. Es ist viel passiert: als frische Oppositionskraft im Landtag ist es uns gelungen, den Staub in der Landstube gehörig aufzuwirbeln. Ob in der Elementarpädagogik oder im Gesundheitswesen: NEOS hat die Regierung nicht aus der Verantwortung schlüpfen lassen.

Werde Teil des Landesteams, die Steiermark braucht dich jetzt.

Die Herausforderungen in den kommenden Monaten werden nicht weniger werden: die Inflation, die hohen Energiekosten und ein in sich zusammenbrechender Bildungsbereich werden die Regierenden weiter vor sich hertreiben. 

Umso wichtiger ist es, dass es mit uns eine fortschrittliche und gerechte Alternative gibt.  
Mit dir gemeinsam wollen wir uns auf der kommenden steirischen Landesmitgliederversammlung für die Zukunft bereit machen. 

 

Du möchtest für das Landesteam kandidieren? 

Diese Positionen stehen zur Wahl:

  1. Landessprecher:in
  2. Landessprecher:in Stellvertreter:in
  3. Finanzreferent:in
  4. Vier weitere Mitglieder des Landesteams

Die Aufgaben und Zuständigkeiten des Landesteams bzw. der Landesteam-Mitglieder findest du hier.

 

Folgende Schritte sind dafür notwendig: Neben einer aktiven Mitgliedschaft bei NEOS als Voraussetzung müssen folgende Unterlagen und Informationen bis spätestens 27.10.2023 (23:59 Uhr) an die Adresse steiermark@neos.eu übermittelt werden: 

  1. Vor- und Nachname
  2. Geburtsjahr
  3. Motivation für die Kandidatur
  4. Aktueller Lebenslauf

 

Zögere bei Fragen nicht und kontaktiere steiermark@neos.eu !

Vielleicht interessieren dich auch diese Artikel

Philipp Pointner und Niko Swatek setzen sich für gläserne Parteien und Fraktionen ein.
14.05.2024NEOS Team1 Minute

Wie wir die demokratische Kontrolle in Graz stärken wollen

Die NEOS fordern mehr Transparenz und Kontrolle in der Landeshauptstadt Graz. Vorsitzender des Kontrollausschusses der Stadt Graz und NEOS-Gemeinderat Philipp Pointner setzt sich für eine Überwachung der Wahlkampfkosten und die Unabhängigkeit des Stadtrechnungshofes ein.

Wie wir die demokratische Kontrolle in Graz stärken wollen
Gemeinderätin Sabine Reininghaus spricht über ihr Herzensprojekt.
11.04.2024NEOS Team1 Minute

Sabines Herzensprojekt: Areal Rösselmühle

Die Rösselmühle prägt seit Jahrzehnten das Stadtbild im Grazer Bezirk Gries – nun wird sie abgerissen. Gemeinderätin Sabine Reininghaus setzt sich für eine Aufwertung des gesamten Areals ein.

Sabines Herzensprojekt: Areal Rösselmühle
Gemeinderat Philipp Pointner präsentiert sein Herzensprojekt.
02.03.2024NEOS Team1 Minute

Philipps Herzensprojekt: Kostenlose Musikbildung

Österreich soll seinem Ruf als Musikland treu bleiben. Daher möchte der Grazer Gemeinderat Philipp Pointner, dass die musikalische Bildung von Kindern verstärkt gefördert wird – ohne die Geldbörse der Eltern zu belasten.

Philipps Herzensprojekt: Kostenlose Musikbildung

Melde dich für unseren Newsletter an!