Zum Inhalt springen

Die Zukunftsvergessenheit von ÖVP-Bildungslandesrat Amon

NEOS TEAM

Während wir unser Versprechen halten und uns weiterhin für die beste Bildung in der Steiermark einsetzen, steht die Zukunftsvergessenheit der ÖVP mit Bildungslandesrat Werner Amon weiter auf der Tagesordnung.

NEOS fordern "Notfallgipfel"

Trotz der zahlreichen Schließungen von Kindergarten- und Kinderkrippengruppen und dem lautstarken Protest von den betroffenen Eltern bleibt Bildungslandesrat Werner Amon weiterhin tatenlos. Alles, was er versucht, ist das vorherrschende Chaos mit Beschwichtigungen vom Tisch zu wischen. Doch währenddessen bleiben die steirischen Kinder, ihre Eltern und ihre Pädagog:innen und Betreuer:innen auf der Strecke.

Zu allem Überdruss droht nun erneut einem Kindergarten das Aus: 60 Kinder mit Behinderungen drohen im Februar wegen Geldmangels ihren Kindergartenplatz zu verlieren. Die Betreiber des betroffenen Kindergartens stehen mit dem Rücken zur Wand. Und das alles nur, weil die Landesregierung seit Jahren bei Kindern mit Behinderungen spart. Einmal mehr zeigt sich, welche dramatischen Auswirkungen die Zukunftsvergessenheit der ÖVP hat und wer dadurch im Regen stehen gelassen wird.

“Es braucht jetzt einen Notfallgipfel, um die heilpädagogischen Kindergärten zu retten!” - Klubobmann und Bildungssprecher Niko Swatek, NEOS

Ob Personalmangel, die Kürzung von Öffnungszeiten oder Gruppenschließungen, Bildungslandesrat Werner Amon will sich seiner Aufgabe nicht stellen. Dabei braucht es dringender denn je eine echte Zukunftsperspektive! Solange es der Landesregierung nicht gelingt, diese Zukunftsperspektive zu geben, wird es weiterhin geschlossene Gruppen, unterbezahlte Pädagog:innen und verzweifelte Eltern in der Steiermark geben.

Vielleicht interessieren dich auch diese Artikel

Website Header (10)-1600x899
08.11.2022Philipp Pointner1 Minute

NEOS fordern Sondersitzung des Grazer Gemeinderates

NEOS Fraktionsleiter und Kontrollauschussvorsitzender Philipp Pointner sieht die Stadtregierung auf den unverantwortlichen Spuren Siegfried Nagls wandeln: “Statt wirklich ein mutiges Sanierungskonzept vorzulegen, bleibt die Stadtregierung seit ihrem Antritt apathisch. Es braucht endlich einen ehrlichen Kassasturz.” 

NEOS fordern Sondersitzung des Grazer Gemeinderates
Website Header (14)-1600x899
07.11.2022NEOS TEAM2 Minuten

Was wir unter Gerechtigkeit verstehen?

Wir NEOS arbeiten jeden Tag an einer gerechten Gesellschaft. Und gerecht ist für uns, wenn jedes Kind die gleichen Chancen erhält. Wenn sich jeder Mensch entfalten kann. Gerecht ist, wenn sich arbeitende Menschen das Leben leisten können. Und etwas aufbauen können. Und gerecht ist auch, wenn zählt was man kann. Und nicht, wen man kennt.

Was wir unter Gerechtigkeit verstehen?
Website Header (12)-1600x899
07.11.2022NEOS TEAM1 Minute

Neues Handeln - neue Chancen

Der Fortschritt ist der Schlüssel für die drängenden Probleme unserer Zeit. Die neuen Zeiten fordern neues Handeln.

Neues Handeln - neue Chancen

Melde dich für unseren Newsletter an!