5. Durchblick und Kontrolle


Fakten auf den Tisch bei Landes- und Gemeindefinanzen. Förderungen offenlegen, Behördenbescheide fair und transparent gestalten.

Die Steirer_innen wollen wissen, was mit ihrem Steuergeld passiert. Transparenz in diesem Bereich darf keine Wunschvorstellung bleiben. Das Land und die Gemeinden müssen die ausgelagerten Gesellschaften und Bilanzen für die Öffentlichkeit zugänglich machen. Auf einer Online-Plattform sollen auch öffentliche Mittel (inkl. Aufträge) publik gemacht werden. Die Menschen in der Steiermark müssen wieder Vertrauen in ihre Politiker_innen und deren Politik finden.

Dies gilt auch für Förderungen des Landes. Diese müssen auf Sinnhaftigkeit und Nachhaltigkeit geprüft werden. Rückflüsse aus gestrichenen Förderungen (z.B. Wohnbauförderung) müssen zweckgebunden eingesetzt werden.

Weg von der Verschlossenheit, hin zur Transparenz!