Briefwahl & Wahlkarte

Graz wählt am 26. September – mach dein Kreuzerl für starke NEOS im Gemeinderat! Per Briefwahl kannst du schon jetzt deine Stimme abgeben. 

Du willst am 26. September 2021 deine Stimme für eine Politik ohne Zubetonieren abgeben, weißt aber nicht, ob du am Wahltag in Graz bist? 

Ganz egal, ob du an dem Tag deine Oma besuchst, mit Freund_innen am Berg bist oder dir's im Buschenschank gut gehen lässt:

Mit der Briefwahl kannst du schon vorab eine Stimme für NEOS abgeben. 

>>> Beantrage hier deine Wahlkarte <<<


Mit Wahlkarte wird dein Wohnzimmer zum Wahllokal und deinen Küchentisch zur Wahlkabine! Stimme abgeben ganz ohne Maske und Stress. 

Außerdem kannst du einen Hausbesuch beantragen, wenn du am Wahltag nicht ausreichend geh- oder transportfähig bist. In diesem Fall wirst du von der Wahlbehörde während der Wahlzeit besucht. 

Weitere Infos zu Wahlkarte, Briefwahl und Hausbesuch findest du hier.

So bekommst du deine Wahlkarte – deine 3 Möglichkeiten:

Alle Infos zum Ablauf der Grazer Gemeinderatswahl findest du hier.

Nicht vergessen – Mit NEOS kannst du sie wählen:

✅ Eine Politik ohne Zubetonieren.
✅ Eine Politik ohne Freunderlwirtschaft.
✅ Eine Politik mit Lösungen und frischen Ideen.
✅ Eine Politik, die niemanden zurücklässt.

Mach dein Kreuzerl für frische Ideen im Grazer Gemeinderat!

Vorwahltermin

Am 17. September 2021 findet die vorgezogene Stimmabgabe statt. Von 13:30 bis 20:00 Uhr an 18 Standorten in Graz wählen.

Unser Programm

Eine Politik ohne Zubetonieren, eine Politik ohne Freunderlwirtschaft. Eine Politik mit Lösungen und frischen Ideen. Eine Politik, die niemanden zurücklässt. Dafür braucht es starke NEOS im Grazer Gemeinderat!