Wir geben der Jugend eine starke Stimme!

„Der beste Weg sich selbst zu finden, ist, sich im Dienst für andere zu verlieren“ 
-Mahatma Ghandi

 

Sprachrohr

Wir als junge Menschen möchten das Sprachrohr für die Anliegen der jungen St. Stefaner_innen sein! Für uns ist die Jugend die Zukunft unserer Gemeinde. Deshalb soll besonders auf ihre Bedürfnisse eingegangen werden. Unser oberstes Ziel ist es, den Start in ein selbständiges Leben so einfach wie möglich zu machen. Dies fängt für uns schon im Kindergarten an, geht weiter bis zur Lehre oder zum Studium und schließt mit der Gründung einer Jungfamilie ab.  
 

Bildung als Schlüssel

Dazu braucht es Bildung für jedes Alter, eine leistbare Wohnsituation, vor allem für junge Leute, eine innovative Infrastruktur und neue Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. Wir sehen unsere regionalen Betriebe als starke Partner, wenn es darum geht, qualitative hochwertige Lehrausbildungen zu ermöglichen. Ihr Know-How ergibt Meisterhaftes und bringt neue Chancen.


Transparenz!

Um Zukunft gestalten zu können, braucht es eine aktive Gemeindebevölkerung, die sich auch einbringen kann. Dazu muss die Arbeit des gesamten Gemeinderats transparenter und nachvollziehbarer werden. Nur durch aktive Beteiligung der Bürger_innen wird unsere Gemeinde stärker und vielfältiger. Wir sind uns dessen bewusst, dass wir die künftige Arbeit als Gemeindevertreter_innen nicht als Selbstzweck verstehen, sondern als Einsatz für jede Frau und jeden Mann in unserer Marktgemeinde.  
 

Verena und Christoph Perner, März 2020