Das Wohngespenst

Seit Jahren gäbe es viele Möglichkeiten, neue, innovative Ideen umzusetzen. Doch seit Jahren wird hier Gelegenheit um Gelegenheit versäumt. Leistbares Wohnen geistert als Gespenst in allen Wahlkämpfen in Österreich herum. Es wurde bei der Einfahrt Bad Mitterndorf (Ortsmitte) ein Baugrund angekauft, um hier günstigen Wohnraum für Jungfamilien zu schaffen. Und dann wurde an diesem Projekt nicht mehr weitergearbeitet. Seit Jahren steht dieses Projekt nun still. Ich will das ändern, handeln wir jetzt! Wir Jungen finden einfach nicht die besten Voraussetzungen vor, um uns eine gute Zukunft in Bad Mitterndorf vorstellen zu können. Und das Thema Wohnen beschäftigt nicht nur meine Generation, sondern auch die Generation meiner Großeltern ganz besonders. Treten wir hier als Gemeinde entschlossen auf, und sorgen wir dafür, dass alle Bad Mitterndorfer_innen die Chance auf eine Wohnung haben, die sie sich auch leisten können. Weil’s Zeit ist!

 

Kevin Steigenberger, Juni 2020