« Zurück zur Übersicht

EM statt PrideVillage: Eine vertane Chance

Wien ist Regenbogenhauptstadt! Naja, zumindest dann, wenn Wahlkampf ist. Ein Jahr später sieht die Sache ganz anders aus: Das traditionelle PrideVillage am Rathausplatz wird heuer abgesagt. Grund dafür ist der Wunsch des Bürgermeisters, des ORF und einiger Stadträte. Sie wollen ein Public Viewing im Zuge der EM.

Warum das Eine oder das Andere? Anstatt Vorurteile abzubauen, werden sie durch diese Aktion bestätigt. Fußball und Schwul sein passt anscheinend nicht zusammen. Schade. Ich hätte mich auf ein Fußball-PrideVillage gefreut! Eine vertane Chance.